Donnerstag, 16.11.2017   |   Einlass: 19:00 Uhr   |   Beginn: 19:30 Uhr
BATTLE BEAST
Support: SILVER DUST
Bringer Of Pain Over Europe 2017 II
16.11.2017 - BATTLE BEAST In den letzten Monaten herrschte Stille im Lager der finnischen Heavy Metaller BATTLE BEAST… Die Band hatte sich zurückgezogen, um ihr brandneues, viertes Studioalbum zu schmieden. Doch jetzt sind die Bestienbändiger um Powerfrau Noora Louhimo mit lautem Gebrüll in Form von »Bringer Of Pain« zurück!

BATTLE BEAST fanden sich 2008 zusammen, 2010 konnte die Band bereits den Wacken Metal Battle für sich entscheiden. Schon bald unterschrieb die Finnen einen Plattenvertrag beim deutschen Metal-Label Nuclear Blast und nachdem sie ihr hochgelobtes Debütalbum »Steel« (2012) veröffentlicht hatte, tourte die Truppe anschließend erfolgreich mit ihren Label-Kollegen und Landsmännern der Symphonic Metaller NIGHTWISH. Als Frontfrau Noora Louhimo im Jahre 2012 zur Band stieß, sorgte das selbstbetitelte zweite Album der Band (2013) dafür, dass BATTLE BEAST als Supportact für weitere bekannte Bands wie SONATA ARCTICA, POWERWOLF u.a. auftreten durften. Der Weg an die Spitze der Metal-Welt setzte sich unaufhaltsam fort: Mit ihrem dritten Studioalbum »Unholy Savior« konnte die Band beachtliche Chartplatzierungen in zahlreichen europäischen Ländern belegen (#1 in Finnland, #23 UK Rock Charts, #39 in Deutschland,…). An dessen Releasetag begab sich das Finnen-Sextett mit den schwedischen Heavy Metal-Helden SABATON und DELAIN auf große Europatour. Mit diesem Album waren BATTLE BEAST zudem auch zum allerersten Mal als Headliner in Europa unterwegs. Nun ist die Zeit des »Bringer Of Pain« gekommen: BATTLE BEAST haben es einmal mehr geschafft, ein erstklassiges, energiegeladenes Stück Heavy Metal - basierend auf der unnachahmlichen Stimme von Frontbiest Noora Louhimo, eingängigen Keyboards und reichlich Ohrwurm-Melodien - auf Platte zu pressen. Vom klassischen Uptempo-Opener 'Straight To The Heart' bis zur letzten Note der Abschlussballade 'Far From Heaven' strotzt BATTLE BEASTs neues Werk geradezu vor Energie und Emotionen.