Gästebuch

Willkommen in unserem Gästebuch! Hier könnt Ihr uns bzw. unsere Veranstaltungen loben und/oder kritisieren. Wir behalten uns jedoch vor, Beiträge zu kürzen oder gar ganz zu löschen (z.B. wenn diese unerwünschte Werbung enthalten oder beleidigend oder obszön sind)!

636 Einträge auf 128 Seiten


Michael Patzschke

(27.11.2011 - 14:40 Uhr)

Gestern war es super auf der Ü30 Party, super Stimmung und super Musik.

William

(27.11.2011 - 14:31 Uhr)

Das war ein toller Abend gestern und ein riesengroßes Kompliment an den DJ. Danke !!!!!!

c

(26.11.2011 - 00:20 Uhr)

...ich sag's mal nüchtern und neutral, ohne mich zu sehr über die "meinung" hier weiter unten aufzuregen: viele konzerte haben absperrungen (crash barriers), weil die liveproduktionen aus sicherheitsgründen so zu funktionieren haben und nicht anders, sei es auf wunsch (oder laut vertrag) der künstler, der agenturen oder der veranstalter - auch aus versicherungsgründen. bei härteren shows ist das deutschlandweit bei solchen clubgrößen standard. securitys im graben / an der bühne sind ebenfalls standard - ich kenne keine besseren leute als die substage-secus im livebereich - sie sind mental nah dran an den shows und stets zuvorkommend und aufmerksam - und einfach professionell - mit ohrstöpseln (zu recht) und mit dem gesicht zum publikum (zu recht) - denn sie müssen arbeiten und sind nicht zum spaß da. so läuft das beim konzertveranstalten...

Ein Mitarbeiter

(25.11.2011 - 09:54 Uhr)

Muss man jetzt ein schlechtes Gewissen haben, wenn man(n) Ohrstöpsel trägt? Steh Du mal zig Konzerte genau vor den Boxen, dann weisst Du warum wir die Dinger tragen! Uns das die Security vor der Bühne stehen, ist (bei so einer Band) wohl selbstverständlich. Wenn Du genau geschaut hast, wollten ein paar Leute auf die Bühne steigen oder/und in den Backstage Bereich (geschweige von den Rauchern, die freundlich auf das Nichtrauchergesetz aufmerksam gemacht werden wollten). Aber wenn Du wirklich so oft im Substage bist/warst, dann sollte Dir die Gitter schon aufgefallen sein..

Jo

(23.11.2011 - 17:31 Uhr)

Hallo Leute, ich war gestern Abend auf dem Monster Magnet Gig. Die Band war erwartungsgemäß mal wieder ganz groß. Tierischer Druck und extreme Power. Eines der faszinierenden Konzerte, die ich im Substage bisher erleben durfte. Aber was soll der Mist mit diesen, aus meiner Sicht, völlig unnötigen Absperrungen und den eher gelangweilten, sich völlig deplatziert fühlenden Security-Leuten dahinter mit Ohrstöpseln in den Selbigen und mit offensichtlich Null Affinität zum dargebotenen. Des Weiteren verleitet eine solche Absperrung ganz augenscheinlich auch eher ruhige, um nicht zu sagen bewegungsunfähige, Konzertteilnehmer dazu, sich mit verschränkten Armen mitten im eigentlich für das Getümmel gedachten Frontbereich auf die Absperrgitter zu hängen, um sich dann von den Headbangern belästigt zu fühlen (nicht von mir so ganz nebenbei, ich habe da die eine oder andere Diskussion verfolgen müssen). Dies war das erste Konzert, das ich im Substage besucht habe, bei dem man nicht direkten Kontakt zur Band, im Sinne von: ich stehe direkt vor der Bühne, haben konnte. Braucht ihr das? Ich brauche so einen Scheiß nicht. Und ihr verdammt noch mal auch nicht. Ich komme ins Substage seit es den Laden gibt und in der Zwischenzeit dürfte die Menge an Konzerten, die ich bei euch besucht habe, schon den dreistelligen Bereich erobert haben. Dabei habe ich es noch NIE erlebt, dass es irgendwelche Ernst zu nehmende Auseinandersetzungen zwischen den Leuten gegeben hat. Deshalb ist diese (neue?) Einrichtung nach meinem Empfinden völlig unnötig, ich würde sogar behaupten: eine Spaßbremse. Ich bitte euch, mal darüber nachzudenken. Wir brauchen weder Absperrungen noch Ordner (die, gäääähn, verzweifelt nach ihrer Daseinsberechtigung Ausschau halten). Wir wollen einen möglichst netten Abend zusammen mit vielen netten Leuten mit den gleichen Interessen verleben. So wie das gute zwanzig Jahre auch eben funktioniert hat. Oder gibt es da vielleicht eine Vorschrift von Amts wegen? Das wäre doch schrecklich, oder? Euer bisher treuer Freund Jo